includ_a
Home Lyrics Orientalischer Tanz Orientalische Tanzkostüme Technisches Produktdesign Kontakt / Impressum

Tribal-Style-Dance - Quasten

includ_table
includ1_ot
Kostüme für Orientalischern Tanz:
Bauchtanz-Kostüme
BH und Gürtel
Tellerrock
gerader Rock
enger Rock
Rock mit Passe
Schleier
Armstulpen
Enges Kleid
Bauchnetz
Kostüme für Tribal-Style-Dance:
Choli
Stufenrock
Hüfttücher und -Gürtel
Quasten
Turban
Tribalschmuck
Kleider für Folkloretänze:
Folklore
Andalusischen Tanz
Fellachentanz
Kallighy
Melaya Laf
Nubischen Tanz
Bekleidungen für Männer:
Männer
Hosen
Galabia und Hemden
Westen, Bolero
Tanura
Kopfbedeckungen

Einer der schmückenden Gegenstände sind Quasten. In vielen Farben, Größen und Materialien bilden sie oftmals den wichtigsten Ausputz bei Tribal-Style-Dance-Kostümen. Die Workshopveranstaltung Bommeln - Burgen - Bäuche wurde seinerzeit danach benannt. Ich kenne kaum ein Tribal-Kostüm an dem nicht wenigstens eine Quaste die Tänzerin schmückt.

Wir brauchen:

  • Wolle
  • Eine leere CD- oder DVD-Hülle
Ich habe für jede meiner Quasten hier einen Strang (50g) aus Baumwolle benötigt. Zum Aufwickeln habe ich eine DVD-Hülle verwendet.

Verarbeitung:

  • die leere CD-Hülle mit der Wolle umwickeln
  • die aufgewickelte Wolle mit einem Wollfaden (A) fest zusammenbinden
  • von der Hülle ziehen
  • oben in einem Abstand von 3-5 cm die Quaste mit einem Wollfaden umwickeln (B)
  • nun die Wolle an der unteren Kante aufschneiden (C)
  • wenn ihr Bommeln machen wollt dann umwickelt den Wollstrang in der Mitte mit einem Wollfaden und schneidet die Fäden oben und unten auseinander
  • ein wenig ausschütteln
  • fertig
  • die gewünschte Anzahl der Quasten fertigen
  • ihr könnt diese auch in unterschiedlicher Größe machen
Nun könnt ihr die Quasten an den Gürtel oder euer Hüfttuch nähen. Ich habe meine auf einem breiten Gummibund aufgebracht.

  • dazu den Wollfaden (A) durch eine große Sticknadel ziehen
  • an der vorgesehenen Stelle am Gürtel festnähen
  • alle Quasten anbringen
  • wenn ihr mehrere Quasten untereinander haben wollt:
  • mit einem Wollfaden von der unteren Quaste von unten in die darrüberliegende einstechen
  • und daran festnähen
  • anschließend den Vorgang wiederholen
  • oder die Quasten am Gürtel oder Tuch festnähen
Zeitaufwand Ca. 15 - 20 min pro Quaste
Materialverbrauch Pro Quaste ca. 1 Strang (50g) Wolle
includ2_ot
Home

Über mich
Orientalischer Tanz
Nähkurse
Tibal-Style-Dance
Unterricht
Technisches Produktdesign
Recht und Links
Kontakt

Grundlagen:
Farben
Perlen
Die Maße und das Maßnehmen
Verarbeitung
Warenkunde
Sicherheitshinweise
Nähen
Homepage-Gestaltung


includ_Impressum_Kontakt


Home, Orientalischer Tänze, Bauchtanzkostüme, Technisches Produktdesign, Kontakt - Impressum - Rechte,
zuletzt aktualisiert am 18.01.2016
Alle Rechte vorbehalten Rita M. Hanol 2000-2020
Kontakt/Impressum/Rechte

disclaimer